Deep Throat im Escort Service

Eine der beliebtesten Sexpraktiken bei Männern ist „Französisch“ oder der sogenannte „Blow-Job„. Einige der Escort Girls beherrschen dabei das sogenannte „Deep Throat“ bis zur Perfektion. Die Technik besteht darin, den Penis in den Mund zu nehmen und ihn so tief wie möglich in den Rachenraum zu drücken. Für viele Männer scheint es einfach zu sein, aber es erfordert Ausdauer und Erfahrung, die Eichel mit dem tiefsten Teil des Rachens zu erreichen, ohne einen Würgereiz zu verursachen. Hierbei wird gekonnt und vollkommen tabulos das beste Stück des Mannes verwöhnt.

So gelingt es immer

Einer der gefragtesten sexuellen Dienste bei Rhein Escort ist der „Deep Throat“. Es ist eine Ergänzung zum Oralsex, den alle Escorts bei Ihren Dates anbieten. Aber auch für die Männer sollte diese Praktik geübt sein, damit die Damen in den vollen Genuß kommen.

  • Ähnlich wie beim Analverkehr besteht bei mangelnder Rücksichtnahme die Gefahr von Verletzungen. Überlassen Sie den Escorts am Anfang die Führung.
  • Für die meisten Damen ist der Deep Throat eine echte Herausforderung. Nehmen Sie sich also genug Zeit dafür.
  • Die beste Position für Unerfahrene: Die Dame legt sich rücklings auf das Bett und lässt ihren Kopf von der Bettkante nach unten hängen. Diese Position erleichtert die tiefe Aufnahme deutlich.
  • Revanchieren Sie sich. Wenn Ihr Escort Date sich schon solche Mühe gibt, Ihnen diese Fantasie zu erfüllen, sollten Sie sich auch ausgiebig um sie kümmern.