Rhein Escort Neuss für erregenden Escort Service

Escort Neuss am Rhein

Der Industrielle Erwin Joest wird, nach einem Rendezvous mit Ute von Rhein Escort Neuss, entführt. Sein Fahrer kommt bei dem Überfall ums Leben. Flemming und seine Mitarbeiter befragen Joests Frau Dorothea, Sohn Markus und Schwiegertochter Anita, ohne brauchbare Hinweise zu erhalten. Inzwischen haben die Entführer eine Lösegeldforderung gestellt. Die Übergabe erfolgt aus einem fahrenden Zug.

Erwin Joest wartet zunächst vergeblich auf seine Freilassung. Einer der drei Entführer scheint weniger an der Beute interessiert zu sein als daran, den harten Mann zu demütigen. Als die Peiniger Joest schließlich doch freilassen, vermeidet er jeden Hinweis, der die Kripo auf die Spur der Entführer bringen könnte. Er will einfach nur ein weiteres Date beim Escort Service Neuss buchen. Ein erneuter Versuch, die Familie zu erpressen, gibt dem Kommissar schließlich Gewissheit darüber, dass Joest ein Geheimnis hütet. Mit sicherem Instinkt gelingt es Flemming, die Hintergründe aufzudecken; damit hält er den Schlüssel zu dem Verbrechen in der Hand.

Kunst und Kultur

Für Kunst- und Naturliebhaber ist das Museum Insel Hombroich geradezu paradiesisch. Inmitten einer urwüchsigen Flora zwischen Teichen und Wäldern finden sich in luftigen Pavillons einzigartige Kunstwerke quer durch die Jahrhunderte und Kulturen. Hier treffen Collagen von Kurt Schwitters auf altchinesische Tonfiguren, Aquarelle von Paul Cézanne gesellen sich zu afrikanischen Fetischen, filigrane Mobiles von Alexander Calder kontrastieren mit monumentalen Khmer-Skulpturen.

„Kunst parallel zur Natur“- das war das Motto des Sammlers und Gründers der Insel Hombroich, Karl-Heinrich Müller. Er hat seiner Vision vom Einklang zwischen Kunst, Kultur, Architektur und Natur ein Gesicht gegeben. Der Gartenarchitekt Bernhard Korte hat im Auftrag Müllers die Park- und Auenlandschaft an der Erft einfühlsam gestaltet und renaturiert.

Um die Insel Hombroich zu erreichen braucht es weder Schiff noch Boot, aber gutes Schuhwerk sollten Sie schon tragen, um sich auf langen Spaziergängen über Brücken und durch Wiesen die weitläufige Kunstoase zu erlaufen.

Das im künstlerischen Sinne konzipierte Museum verzichtet auf Hinweisschilder und didaktische Anmerkungen. Der Besucher ist aufgefordert sich auf seine Wahrnehmung und sein Urteilsvermögen zu verlassen. In gleicher Absicht gibt es auf den Wegen durch den Park weder Wegweiser noch Hinweise zu den Pflanzen. Das Museum Insel Hombroich ist täglich geöffnet. Geschlossen ist das Museum lediglich am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar.

Sport in Neuss

Die Jever Fun Skihalle am Rande der Stadt: 365 Tage Piste, Party, Pulverschnee, Après Ski und mehr. – All das verspricht die Neusser Skihalle. Und das zu Recht, denn nach Meinung vieler Besucher ist die älteste Skihalle Deutschlands noch immer eine der schönsten und modernsten.

Die Skihalle liegt bekanntlich inmitten der am dichtesten bevölkerten Region des Landes und ist daher sowohl mit dem Auto, als auch den öffentlichen Verkehrsmitteln, schnell und problemlos zu erreichen.

Bei konstant erfrischenden – 3° C bringen ein Vierer-Sessellift und zwei Schlepplifte und drei Förderbänder bis zu 5.000 Wintersportler pro Stunde hinauf zum 110 m hohen Gipfel des „Rheinischen Gletschers“. Noch schneller geht es dann natürlich den künstlichen Berg wieder hinunter und das, obwohl die Piste mit einer Länge von 300 m und einer Breite von bis zu 100 m beinahe olympische Ausmaße hat.

Verwegene Boarder und furchtlose Freeskier kommen im Funpark mit seinen Kickern, Boxen und Rails voll auf ihre Kosten. Aber Vorsicht! So spektakulär die Sprünge der Artisten im Schnee auch immer sein mögen – irgendwann holt sie die Erde alle zurück! Und Escort Neuss hat immer die passenden Skihasen und Begleitdamen für Sie. Auch in Düsseldorf, Leverkusen oder Bonn.

Weitere Sehenswürdigkeiten

  • Quirinus-Münster
    Das Quirinusmünster ist eine von zwölf Kirchen im Erzbistum Köln, die den Ehrentitel „Basilica minor“ tragen. Diese Bezeichnung wird nur vom Papst an bedeutende Kirchen verliehen.
  • Gasthaus Em Schwatte Päd
    Schönste und besterhaltene mittelalterliche Hausfassade im Stadtgebiet mit Hauszeichen „Zum Schwatten Ross 1603“. Wir empfehlen hier das Spanferkel und ein Faß Altbier.
  • Gasthaus Vogthaus
    Im Giebel des heutigen Gasthauses: Schützenglockenspiel mit Figuren des Neusser Schützenvereins.

 

Hotel und Restaurant Empfehlung