Tango Leidenschaft in Köln

Jeden Abend Tango in Köln

Tango Tanz in KölnDer Tango ist Ausdruck von Leidenschaft, Melancholie und Schmerz. Und Buenos Aires gilt als die Geburtsstadt des Tangos. Man wächst in der Hauptstadt Argentiniens quasi damit auf. Entstanden ist er in den Armenvierteln der Stadt in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts – unter anderem geprägt von den musikalischen Einflüssen der damaligen Einwanderer.

Er ist ein Lebensgefühl voller Achtsamkeit und leidenschaftlicher Gefühle, die sich im Tangotanzen offenbaren, kultivieren oder vom Tango inspirieren lassen. Das Zwiegespräch zweier Menschen, die sich im Tanz begegnen, oftmals nichts voneinander wissen und sich berühren lassen. Un abrazo que dice más que 1.000 palabras – Eine Umarmung, die mehr aussagt als 1.000 Worte. Welche Tänzerin von Escort Köln darf Sie begleiten?

Clarisa Aragón und Jonathan Saavedra

Salón Weltmeister 2015 aus Buenos Aires, mit einem spannenden Programm zum dritten Salón Wochenende von Freitag den 10. bis zum Sonntag den 12. November 2017.

Zur Zeit sind Clarisa und Jonathan eines der international begehrtesten Tango-Paare überhaupt. Vor allem die frische, freche und ganz eigene Art Tangos frei zu improvisieren, ist es was so begeistert, wenn man sie tanzen sieht.